Kälte und Regen am Hochzeitstag – was tun?

Spätestens 2 Wochen vor der Hochzeit ist man Dauergast auf den Wetterportalen, um sich die Prognose für diesen besonderen Tag anzuschauen. Monatelang plant man seine Hochzeit bis ins kleinste Detail, das Wetter jedoch muss man an diesem Tag allerdings so hinnehmen, wie es ist. Egal ob Sonne, Kälte, Regen oder in den Wintermonaten sogar Schnee, es gibt für alles eine Lösung.

  • Plan B für Locations

Wichtig ist natürlich immer einen Plan B in der Tasche zu haben,  gerade für die Locations. Zum Beispiel auch für den Sektempfang vor der Kirche. Hier berichtete uns eine Braut, bei plötzlich einsetzendem Platzregen durfte sie den Sektempfang in die Kirche verlagern. Auch ein kleines Zelt für den Nofall kann da schon helfen. Für das Fotoshooting auch alternative Innen Locations überlegen oder vielleicht gibt es in der Nähe einen schönen Torbogen oder Arkaden. Auch ein Flur kann sich hierfür eignen. Ein Brautpaar ist kurzfristig in eine alte Mühle ausgewichen fürs Fotoshooting.

Bei Regen empfehlen wir einen unseren Schirm für zwei passend für das Brautpaar in einer schönen Herzform. Witzig sind auch für solche Bilder z.b. tolle Gummistiefel die dann richtig zum Wetter passen.

  • Passende Accessoires dabei

Auch bei etwas kühlerem Wetter gibt es für jede Braut und jedes Brautkleid eine tolle Möglichkeit, nicht frieren zu müssen. Unsere schönen Stola`s, z. B. aus zartem Chiffon-Stoff wirken luftig und verdecken etwas die Haut. Bei kälteren Temperaturen wäre unser Pashmina-Schal die perfekte Lösung. Man kann ihn genau wie die Chiffon-Stola schön um die Schulter legen und in verschiedenen Varianten binden. Jetzt neu auch in einem leichten zarten Rosé.

Für unsere Winterbräute, passend zum Schnee gibt es ein wunderschöne Marabu-Cape. Es ist nicht nur optisch ein absolutes Highlight, sondern hüllt einen kuschelig warm ein. Auch für die Fotos ein absoluter Blickfang.

  • Das Wetter lässt sich nicht ändern

Also immer Plan B und ein paar Accessoires in der Tasche so lässt es sich am Hochzeitstag bei Regen und kühleren Temperaturen schon etwas gelassener bleiben. Ihr Tag in einem wunderschönen Brautkleid wird unvergesslich bleiben, daran wird auch das Wetter nichts ändern.

  • Fazit: Regenschirm & wärmende Stolas gibt es im Brautsalon Lecher in Achern
  • Alternative Locations vorab überlegen schont die Nerven
  • Habt ihr noch weitere Ideen und Tipps? Schreibt uns gerne…