Brautkleider Trend 2020 – Verführerische Cut-Outs & Transparenz

Neben effektvoller Tattoo-Spitze und viel Transparenz bleiben Cut-Outs 2020 ein großes Thema. Wir finden sie nun auch seitlich am Brautkleid. Das Modell von Ladybird vereint z. B. mit Glitzer-Tüll, seitlichem Cut-Out und bezauberndem Blush-Ton gleich drei Trends für die Hochzeitssaison 2020. Durch die märchenhafte, weit-schwingende A-Linie und den hinreißenden Spitzenbesatz mit funkelnden Schmucksteinen verbreitet es Brautgefühl pur.

Prinzessin oder sexy figurbetont, tiefe Einblicke gibt es in allen Stilrichtungen.

V-Förmige, seitliche Cut-Outs betonen die Silhouette der Braut jetzt besonders schön. Transparenz und Tattoo-Spitze (mit und ohne Stoffunterlegung) bleiben beliebte Highlights.

Auch bei fließenden Brautkleidern findet sich der Trend wieder z B. scheint die Haut nur an der Taille durch und setzt so optische Hingucker.

  • Zu viel Offenheit? Hier können wir in unserem hauseigenen Änderungsatelier auch mit Stoff unterlegen oder mit Spitzenapplikationen zu tiefe Ausschnitte schließen.

Ganz wichtig hierbei ist die richtige Unterwäsche! Denn außer dem Bräutigam sollte diese niemand erkennen. Wir zeigen Ihnen hautfarbene Slips und alles was darunter passt.

Einfach Termin vereinbaren und schauen wieviel Transparenz es sein darf.